Hallo, wir sind Anja und Shanti


Die beiden überaus talentierten und unfassbar sympathischen Macherinnen des enorm erfolgreichen Blogs 12mal12… Halt, stop! Selbstgefällige Lobeshymnen, in der dritten Person geschrieben, werdet ihr auf 12mal12 nicht finden. Wir sind einfach zwei Freundinnen, die Mode, Beauty, Lifestyle-Trends und vor allem das Reisen lieben und diese Leidenschaft mit anderen teilen wollen. Kennengelernt haben wir uns im Berufsleben. Genauer gesagt in einer Redaktion. Der Job beim Magazin JOY hat Shanti und mich vor ca. anderthalb Jahren zusammengebracht. Shanti arbeitete dort als Bildredakteurin, ich als Lifestyle-Redakteurin. Aus dem Kollegen-Dasein wurde schnell eine enge Freundschaft. Und aus dieser Freundschaft heraus wurde die Idee für 12mal12 geboren. Bei einem oder eher fünf Gläschen Wein fiel uns auf, dass unsere Fähigkeiten perfekt zusammen passen und wir uns hervorragend ergänzen. Also warum nicht etwas eigenes auf die Beine stellen? Gesagt, getan. Wir hoffen sehr, dass euch das Ergebnis gefällt! Unser Blogazine soll euch unterhalten, inspirieren und einfach Spaß machen. So wie uns auch.

Hello,

und ein echtes Münchner Kindl. Ich bin bei 12mal12 für die Texte und alles Kommunikative zuständig. Dass ich gut mit Worten kann, bemerkte ich schon in der Grundschule. Im Gymnasium entdeckte ich dann meine Leidenschaft für das Schreiben und schnell kam auch die Begeisterung für die Medienwelt hinzu. Daher bewarb ich mich direkt nach der Schule für ein Volontariat und wurde an der „Bauer Media Academy“ angenommen. Nach der zweijährigen Ausbildung zur Redakteurin entschied ich mich für eine fünfmonatige Weltreise, bevor ich mich komplett ins Berufsleben stürzte. Als ich Ende 2013 in meine Heimatstadt München zurückkehrte, nahm ich eine Stelle bei der Produktionsfirma „Constantin Entertainment“ an und arbeitete ein Jahr beim TV-Format „Shopping Queen“ (Ja, da ist alles echt und der Guido ist total nett!). Da ich Mode liebe, hat mir die Arbeit dort großen Spaß bereitet, allerdings blieb das Schreiben eher auf der Strecke. Also zögerte ich nicht lange, als mir Anfang 2015 ein Angebot vom Print-Magazin „JOY“ gemacht wurde. Nach zwei aufregenden Jahren als Lifestyle-Redakteurin entwickelte sich jedoch der Wunsch nach selbstständigem Arbeiten und einem eigenen Projekt.


Hi,

und würde mich selbst als Designliebhaberin bezeichnen. Ich übernehme bei unserem Blogazine den kreativen Part und kümmere mich um Fotos, Filme und die Gestaltung. Egal, ob Mode, Kunst oder Natur – ich stehe auf alles, was schön oder besonders ist. Was ich an der Fotografie so sehr liebe, ist das Festhalten von einzigartigen Momenten. Kein Erlebnis, keine Stimmung und kein Lachen ist identisch und ich finde es so großartig, diese Sekunden mit der Linse einfangen zu können. Um meine Leidenschaft zum Beruf zu machen, ging ich nach meinem Abi nach Mainz und studierte dort an der Hochschule „Zeitbasierte Medien / Mediendesign“. Als Schwerpunkte suchte ich mir (welch Wunder) Film & Fotografie sowie Illustration & Grafik aus. Während des Studiums arbeitete ich zwei Jahre als Bildredakteurin in der Sport-Online-Redaktion des ZDF, bevor mich das Job-Angebot von JOY&Shape dann nach München lockte. Glück gehabt! Denn dort lernte ich Anja kennen und gemeinsam schufen wir 12mal12.


Melde dich jetzt für den Newsletter an und bleib am Ball:



Comments

  1. Herzallerliebst, was wir hier von euch lesen dürfen! Ich selbst hab mich erst vor kurzem für diesen ersten Schritt zu meinem Blog entschieden und bereue es keine Sekunde!

    Klingt nicht nur so, sondern sicherlich seid ihr beide wirklich für ein Miteinander und das hier geschaffen 😍

    Mich habt ihr in jedem Falle von euch überzeugt und wenn ihr Lust auf eine „Bloggerfreundschaft“ im übertragenen Sinne habt! Meldet euch! Ich bin dabei ihr Herzies ♥️

    Ich freue mich schon sehr, auf eure zukünftigen Beiträge und hoffe, es wie dein voller Erfolg!

    Liebste Grüße eure Leen
    Von Edelstoff Berleen

Leave a Comment