Beauty: „Hej“, das mögen wir!

In Beauty by Shanti0 Comments

Beauty: „Hej“, das mögen wir!

Natürliche Kosmetik mit coolem Design

Hej, das ist ja cool!
Naturkosmetik muss nicht langweilig und öko aussehen! Das fanden auch die Macher von „Hej Organic“ und gründeten 2016 eine Beauty-Marke, die Wert auf nachhaltige Inhaltsstoffe und Natürlichkeit legt und trotzdem stylish aussieht. Das Ziel ist es, die jüngere Generation für nachhaltige Kosmetik zu begeistern. Bei uns hat es schon mal geklappt 🙂

Hej, was ist da drin? 
Bzw. was ist da nicht drin? Alle Produkte der Marke werden vegan, rein biologisch und ohne Tierversuche hergestellt. Die aktuelle Serie, die wir auch testen durften, basiert hauptsächlich auf der Zutat Kaktus. Kaktusfeigenkernöl und Kaktusfeigenblüten-Extrakt versorgen die Haut mit Vitaminen und viel Feuchtigkeit. Außerdem sind in keinem der Hej-Produkte Alkohol, künstliche Konservierungsstoffe oder synthetische Duftstoffe enthalten.


DIE PRODUKTE IM TEST


Hej, was können die?
Ne ganze Menge! Egal, ob Body-Splash, Face-Fluid oder Shower-Foam – die Produkte riechen alle frisch und (ja, weil keine Konservierungsstoffe und so) überraschend gut. Die Gesichts- sowie die Körper-Cremes lassen sich geschmeidig und leicht auftragen und ziehen schnell ein. Trotzdem merkt man, dass sie sehr reichhaltig und feuchtigkeitsspendend sind. 


Hier geht’s direkt zum Online-Shop


Der Shower Foam und Cleansing Foam kommt schon in Schaum-Form aus dem Spender und schäumt in Verbindung mit Wasser dann richtig schön. Sowohl unter der Dusche, als auch in der Badewanne super anwendbar.

Fazit:
Wer keine Lust mehr auf Zusatzstoffe, künstliche Duftstoffe und andere ungesunde Dinge in Kosmetik hat, wird die 
Hej-Produkte lieben. Auch preislich befindet sich die Kosmetik im guten Mittelfeld. We love it! 

 

More ♥, less additives

In freundlicher Zusammenarbeit mit Hej Organic

Share this Post

Leave a Comment