Beauty: Vier Düfte, die nach Frühling riechen

In Beauty by ShantiLeave a Comment

Beauty: Vier Düfte, die nach Frühling riechen

Frühlingsgefühle in Flakons 

Die meisten Frauen haben wohl ihren Alltime-Lieblingsduft. Trotzdem hat man im Frühling und Sommer meist eher Lust auf leichte, frische Düfte, während es im Winter auch mal intensivere Parfums sein dürfen. So geht es uns zumindest. Jetzt, wo es endlich wärmer wird und es überall anfängt zu blühen, wollen wir am liebsten selbst wie der Frühling duften. Und genau das gelingt mit folgende  vier Parfums: 


„Coco Mademoiselle“ von Chanel

Ein absoluter Klassiker! Was aber nicht heißt, dass er nach alter Lady riecht oder eingestaubt ist! Im Gegenteil. Dieses Parfum duftet blumig und trotzdem elegant. Lebhaft und sinnlich. Dafür sorgen Inhaltsstoffe wie Orange, Jasmin und Rose. Das Eau de Toilette ist noch einen Hauch frischer, als das Parfum und ein wunderbarer Alltags-Duft für den Frühling. Oder auch für die nächste Date-Night. Denn dieses Parfum riecht nach lauen Nächten in tollen Kleidern…

Preis: 50 ml kosten ca. 90 €


„Eternity Now“ von Calvin Klein

Dieses Parfum ist schon seit Jahren Anjas Lieblingsduft. Denn es ist leicht, frisch und irgendwie besonders. Feminin aber nicht zu süß oder blumig. Das Parfum besteht aus einem floralen Bouquet mit Pflingstrose, Pfirsichblüten und Neroliblättern. Die Basisnote ist Kaschmir. Es ist also ein eher puderiger Duft, an dem man sich nicht so schnell satt-riecht und der durch seine Leichtigkeit absolut nicht aufdringlich ist. Wenn man ihn aufsprüht, fühlt man sich als würde man über eine Frühlings-Blumenwiese laufen und dabei den frischen Wind in den Haaren spüren. Wow, das war cheesy. Aber so ist es eben 😉 Und: dieses Parfum hat nicht jeder!

Preis: 50 ml kosten ca. 65 €



„For Her“ von Narciso Rodriguez

Die Düfte von Narciso Rodriguez sind seit ein paar Jahren sehr beliebt. Und das absolut zurecht. Denn sie duften ganz besonders und sind kaum mit anderen Parfums vergleichbar. Für den Frühling ist „for her“ im rosafarbenen Flakon sehr passend, wie wir finden. Es war der erste Duft, den der Designer herausgebracht hat und er überzeugt mit einem blumigen und gleichzeitig würzigen Odeur. Die Kopfnote besteht aus Moschus, Vetiver und Amber. Dazu kommen Orangenblüte und Vanille und ein Hauch Koriander ist auch dabei. Dieses Parfum duftet nach einem außergewöhnlichen Frühling 🙂

Preis: 50 ml kosten ca. 60€


„Garden of Good & Eva“ Benefit

Dieses Parfum riecht genau so, wie er aussieht: frühlingshaft und frisch. Ja, benefit kann eben nicht nur Augenbrauen, sondern bringt auch immer wieder tolle Düfte raus! Die enthaltenen Zitrus-Noten machen den Duft so wahnsinnig frisch und lebhaft. Und dabei ist das Parfum nicht zu mädchenhaft! Eher lässig. Neben Birne und Wassermelone, machen auch Rosen und Jasminblätter diesen perfekten Frühlings-Duft aus. Leider ist das Parfum nicht mehr überall erhältlich. Online findet man es aber noch ganz gut. Zum Glück! 🙂 

Preis: 30 ml kosten ca. 40€


Share this Post

Leave a Comment