Fashion: Das perfekte Reise-Outfit

In Fashion by AnjaLeave a Comment

Fashion: Das perfekte Reise-Outfit

Wie ihr gemütlich und trotzdem stylish verreisen könnt

Jeder, der gerne an exotische Orte reist, kennt das Problem: was ziehe ich auf den Flug an? Schließlich will man sich als modebewusste Frau ja nicht im Jogginganzug und mit Kuschelkissen unter Arm an internationalen Flughäfen präsentieren. Auf einem mehrstündigen Flug oder einer langen Zugfahrt sollte das Outfit aber trotzdem so bequem wie nur möglich sein. Und da gibt es ja noch eine modische Herausforderung: oft ist es in Deutschland bitterkalt und im Urlaubsort schwül und warm. Also kurze oder lange Hose, Sandalen oder Sneakers? Wir haben es nicht leicht! Um euch die Wahl des idealen Reise-Looks ein bisschen leichter zu machen, haben wir hier einige Tipps und Vorschläge für euch. Und einen ganz wichtigen Ratschlag: entscheidet euch im Zweifel immer für bequem und warm, statt für mega modisch und sexy. Denn was habt ihr schon davon, wenn ihr mit einer Erkältung im Urlaub sitzt?

1. Die richtige Hose

Warum wir direkt Hose schreiben und damit Röcke und Kleider ausschließen? Ganz einfach: bei luftigen Unten-Ohne-Teilen zieht es schnell mal und einem wird kalt. Hosen sind auf jeden Fall das praktischere Reise-Beinkleid. Aber bitte keine hautenge Jeans. Also jedem das seine aber unserer Meinung nach sind feste Stoffe und enge Hosenbunde einfach zu unbequem für lange Flugstrecken. Viel entspannter ist es in Joggingbuchsen, Stoffhosen oder Culottes mit Gummibund. Jogginghosen eigene sich am besten wenn ihr im Winter verreist und in einem Land ankommt, in dem es nicht mehr als gut 20 Grad hat. Die lässigen Stoffhosen sind der perfekte Reisebegleiter, wenn es in warme, schwüle Länder geht. Sie sind zwar lang aber trotzdem luftig und angenehm. Außerdem können die schöne Teile auch vor Ort am Strand super gut getragen werden. Und Stofculottes sind bequem und mega modisch. Wenn ihr also sehr auf euren Style bedacht seid, sind die weiten Hosen wohl die perfekte Wahl. Alle drei Hosen-Typen können mit allen Arten von Shirts kombiniert werden. Wir entscheiden uns beim Reisen meist für schlichte Tops oder T-Shirts.

Auch Ashley Benson weiß: am entspanntesten reist es sich in Stoffhosen

2. Hose und Top in einem

Stefanie Giesinger weiß lässige Jumpsuits zu schätzen. Nicht nur auf Reisen, sondern dann auch im Urlaubsort

Wer es sich ganz einfach und unglaublich gemütlich machen will, reist in einem Jumpsuit. Die Frage: „Und welches Oberteil ziehe ich dazu an“ hat sich mit den lässigen Einteilern erledigt. Und was ist bitte kuscheliger, als ein Ganzkörper-Anzug? Und stylish sind die Dinger noch dazu! Jackpot! Wäre da nicht dieses eine Problem: auf die Toilette gehen gestaltet sich mit Jumpsuits immer etwas, nun ja, schwierig 😉 Aber toll sind sie trotzdem! Und egal ob mit Pulli oder Jeansjacke drüber – sie sehen mega aus!

Must-Have: der Kuschel-Pulli

Ja, ja – ne coole Leder- oder Jeansjacke ist natürlich schicker. Aber lässiger ist definitiv ein Hoodie! Außerdem ist er viel wärmer und gemütlicher, als eine Jacke. Weiterer Vorteil: man kann ihn im Flugzeug auch als Kissen oder Decke nutzen. Und seid ihr erst in der warmen Holiday-Destination angekommen, könnt ihr ihn euch einfach um die Hüften binden oder ins Handgepäck stopfen. Das mögen Lederjacken eher nicht so gerne. Dem Kuschel-Hoodie ist das egal 🙂 Für uns gehört ein schöner Pulli definitiv zum vollkommenen Reiseoutfit!


Demi Lovato verreist im lässigen Hoodie und vertreibt sich die Zeit im Flieger mit Stricken. Sympathisch!

Fazit: Abschließend kann man sagen: das perfekte Reise-Outfit sollte in unseren Augen in erster Linie gemütlich sein. Zum Glück schließt das ja aber der modischen Faktor nicht aus. Wenn ihr euch für eine Jogginghose entscheidet, achtet darauf, dass der Pulli darüber nicht zu weit und unförmig, sonder eher figurbetont oder ein bisschen edler ist. Sonst seht ihr schnell aus, wie ein Gangster-Rapper 😉
Schuhe: Die besten Travel-Schuhe sind nach wie vor Sneakers. Casual, stylish, praktisch und bequem. Außerdem passen sie super zu allen drei Hosen-Typen, die wir euch empfohlen haben und auch zu Jumpsuits. Und damit könnt ihr auch am besten zum Gate rennen, wenn ihr mal spät dran seid.

Was ihr ansonsten immer im Handgepäck haben solltet, könnt ihr hier lesen. Gute Reise!

Share this Post

Leave a Comment