Lifestyle: Das Rezept für die perfekte Acai Bowl

In Lifestyle by AnjaLeave a Comment

Lifestyle: Das Rezept für die perfekt Acai Bowl

Ja, wir haben es wirklich gefunden und ja, es hat unser Frühstück revolutioniert! 

Kennt ihr das Gefühl, wenn man sich abends schon auf das Frühstück am nächsten Morgen freut? Kannten wir auch lange nicht, bis wir das perfekt Acai-Bowl-Rezpet gefunden bzw. kreiert haben. Seitdem sind wir beiden regelrecht süchtig nach den bunten Schalen und vertilgen jeden Morgen ein Exemplar. Und weil unsere Acai Bowl so unglaublich lecker ist, wollen wir das geheime Rezept heute mit euch teilen 🙂 Alles was ihr dafür braucht, ist ein Mixer und ein paar Zutaten, die ihr in jedem guten Supermarkt bekommt. Aber Vorsicht: diese Bowl kann süchtig machen! 

Zutaten:

  • 1 Banane 
  • Handvoll Tiefkühl-Blaubeeren 
  • Handvoll Granola (z.B. Rewe Hafercrunch)
  • 80-100 ml Mandelmilch
  • 1 TL Acaipulver
  • Obst nach Wahl für’s Topping 

Zum Topping: wir nehmen am liebsten Granatapfelkerne (gibt’s schon ausgelöst und abgepackt bei Rewe), 1/4 oder 1/2 Apfel und Kokos-Chips (z.B. von Rewe oder dm) 


Wo bekommt man das Acaipulver?

Das Pulver kann man online bestellen oder im Supermarkt kaufen. Rewe hat es in der Bio-Abteilung und auch verschiedene Bio-Märkte führen es im Sortiment. Das beste Acaipulver ist unserer Meinung nach aber von berioo.de. Leider ist das Zeug, egal wo man es kauft, nicht ganz günstig. Aber ohne Acaipulver wird es nun mal keine Acai Bowl. Und die brasilianischen Beeren sind mit ihrem hohen Gehalt an Antioxidantien auch wahnsinnig gesund. Ein echtes Superfood 🙂


So einfach geht’s:

Die Zubereitung der Bowl dauert keine zehn Minuten:
Banane in grobe Stücke schneiden und zusammen mit TK-Blaubeeren, Mandelmilch und Acaipulver in den Mixer geben. bei höchster Stufe mixen, bis eine cremige Masse entstanden ist. 
Granola in Schale geben, Acai-Masse darauf geben und Granola komplett damit bedecken. 
Anschließend mit Dopings nach Wahl belegen und dekorieren. 


GUTEN APPETIT! 

Wen es interessiert: die Masse der Bowl hat ca. 190 Kalorien. Je nachdem, welches Granola und welche Dopings man verwendet, hat die gesamte Bowl zwischen 280 und 370 Kalorien. 

Share this Post

Leave a Comment