Travel: Eine Nacht im Baumpalast

In Travel by Shanti2 Comments

Travel: Eine Nacht im Baumpalast

Dieser Ort macht seinem Namen alle Ehre. Der „Baumpalast“ ist ein wunderschönes Baumhaushotel mitten in der Natur. Das Hotel besteht aus sieben idyllischen Baumhäusern an einem Waldrand in der Nähe des schönen Ortes Ellwangen. Felder, Wiesen und Wälder so weit das Auge reicht. Kein Internet, kein Lärm, kein Stress – nur der Wald, Vogelgezwitscher und Ruhe. Näher kann man der Natur nicht sein.

Hüttenhof 5, 73494 Rosenberg

( 48°58’26.6″N 10°01’36.6″E )
Homepage Baumpalast

Anfahrt, Infos und Umgebung

Der Baumpalast besteht aus sieben Baumhäusern: Es gibt 5 Häuschen mit 4 Betten; 1 Häuschen für 3 Personen und 1 Häuschen für bis zu 6 Personen. Von München aus braucht man mit dem Auto knapp zwei Stunden zum Baumpalast. Rundherum gibt es einige nette Orte aber die schönste Stadt ist wohl Ellwangen. In ca. 10 Minuten ist der Ort von den Baumhäusern aus zu erreichen. Dort gibt es nicht nur gute Restaurants sondern auch ein Schloss und andere altehrwürdige Gebäude zu besichtigen. In direkter Umgebung der Baumhäuser ist ansonsten nur ein Campingplatz, drei Bade-Weiher und ganz viel Natur.

Unser Baumhaus

Wir haben im Häuschen Nummer 5 geschlafen. Naja, was heißt da Häuschen – die Wohnung auf Stelzen ist ziemlich geräumig. Neben einem Doppelbett, einem Stockbett, Esstisch und Stühlen gibt es auch ein kleines, hübsches Bad mit Waschbecken, Spiegel und Bio-Toilette im Haus. Jeder Baumpalast ist mit viel Liebe eingerichtet und dekoriert. Auch ein Wasserkocher und Teebeutel stehen bereit. Außerdem hat jedes Haus eine eigene, wunderschöne Terrasse mit Gartenmöbeln und Sonnenschirm und einem herrlichen Blick ins Grüne. Am schönsten fanden wir es abends in unserem Baumhaus. Wir haben uns in die unglaublich gemütlichen Betten gekuschelt, Kerzen angemacht und durch die Dachfenster in den Sternenhimmel geschaut. Klingt kitschig? War es auch 😉

Frühstück ans Bett

Naja zumindest vor die Tür. Denn es gibt kein Restaurant direkt am Baumpalast. Zum Abendessen muss man nach Ellwangen fahren oder sich etwas beim Lieferservice bestellen und das Frühstück landet auf zauberhafte Weise auf der Terrasse. Wir haben uns ein bisschen wie im Märchen gefühlt – ein Picknickkorb gefüllt mit Leckereien mitten im Wald. Frische Brötchen, Marmelade, Nutella, Frischkäse, Wurst, Käse, Obst und heißer Kaffee in einer Thermoskanne – alles, was man braucht um glücklich in den Tag zu starten.

Fazit: 

Der Baumpalast eignet sich perfekt für einen Wochenend-Trip. Egal, ob mit einer Freundin, dem Partner oder der Familie, für alle ist etwas geboten. Erholung, Romantik, Spaß an der frischen Luft – im Baumpalast gibt’s alles. Und wie cool ist es bitte, in einem richtigen Baumhaus zu übernachten? Die Nacht kostet zwischen 135€ und 185€. Buchen könnt ihr direkt hier.

In herzlicher Zusammenarbeit mit baumpalast.de

Share this Post

Comments

  1. Hallo ihr Beiden!
    Euer Blog ist wirklich super und allein schon die Bilder vom Baumpalast sind klasse. Man sieht hier Professionalität gepaart mit ganz viel Leidenschaft. Da bekommt man gleich Lust auf mehr. Also falls ihr mal wieder in der Nähe seid, kommt doch auf eine Husky-Wanderung vorbei.
    Viele Grüße von der Ostalb!
    Andrea & das Husky-Rudel

    1. Liebe Andrea,

      vielen Dank für deine lieben Worte! Freut uns sehr, dass dir unsere Arbeit gefällt und wir schauen sehr gern mal bei dir und deinen Huskys vorbei 🙂

      Herzliche Grüße
      Die Zwölfis

Leave a Comment